Jeras GmbH - Tiefbau

 

Die Jeras GmbH wurde im Jahr 1978 gegründet. 2005 ist das Unternehmen von seinem alten Standort in Eiweiler in das neu angelegte Heusweiler Gewerbegebiet „Schacht Dilsburg“ umgezogen und hat sich damit die Grundlage für eine Expansion geschaffen. Das Gewerbegebiet Dilsburg wurde 2004 im Auftrag der Gemeinde Heusweiler von der Saarbrücker Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU) auf dem Gelände der früheren Grube Dilsburg erschlossen.


Der Geschäftsführer Marco Rack legt, wie bereits sein Vater der die Firma gegründet hat, großen Wert auf Beständigkeit und Zuverlässigkeit. Dies beweist alleine schon die Tatsache, dass ein großer Teil der Mitarbeiter schon lange Jahre für die Firma tätig ist.

Die Firma hat seit dem Umzug ihre Belegschaft stetig erhöht und erweiterte ihr vorhandenes Betriebsgelände um weitere Flächen und Gebäude. Das bedeutet für die Kunden genügend Kapazität bei gleichzeitig flexibler Auftragsabarbeitung durch qualifizierte Fachkräfte und einem entsprechenden Fuhr- und Maschinenpark.


Aufgabengebiete:


Erdaushub vom kleinen Kopfloch bis hin zur großen Erdbewegung, Kernbohrungen, Durchpressungen mittels Durchschlagsrakete, HDD Bohrungen, Flüssigbodenherstellung, Abrisstätigkeiten, Transporte von Schüttgütern

 






Die Jeras GmbH ist erstmals in der Lage HDD Bohrungen und somit das volle Tiefbauspektrum anzubieten.



Vorteile des HDD Bohrens:


 

„Horizontal Directional Drilling“ - HDD Bohrungen gehören heute zu den Standardverfahren im Tiefbau.

 

Ob Biotope, Taleinschnitte oder sensible Verkehrswege, oftmals ist die Verlegung von Versorgungsleitungen in offener Bauweise ein störender Eingriff in die Natur oder den Verkehrsfluss.

 

Da die Jeras GmbH stetig bemüht ist, innovativ und so störungsfrei wie möglich die Infrastrukturmassnahmen zum Vorteil der Natur, Anwohner und Auftraggeber durchzuführen, wurde das Geschäftsfeld „HDD Bohren“ ins Leben gerufen. Personell verfügen wir über mehrere Mitarbeiter mit ca. 25 Jahren Know-How aus dem Tiefbohrsektor, die die Geologie der Örtlichkeiten einschätzen können und somit einen reibungslosen Ablauf garantieren.


Die von uns eingesetzte modernste Bohrtechnik ist sowohl kompakt, als auch kraftvoll.

Mit unserer Bohrtechnik sind wir in der Lage zielgenaue Bohrungen von bis zu 400,00m Länge und einem Durchmesser bis max. 600,00 mm in allen Bodenklassen auszuführen. HDD Fachaufsicht A hat Herr Trebs.

 

 

 
 
 
E-Mail
Anruf